Peng

Blog

FOTOS: KONGLOMERAT

27. Januar 2020

Fotos: Henning Pidde

An alle, die Bilder von der schönen Eröffnung der BA-Ausstellung KONGLOMERAT gemacht haben oder noch machen werden:
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr sie mit uns teilt. Via E-Mail an archiv@pengland.de könnt ihr diese an uns schicken.
Vielen lieben Dank im Voraus!


Off Academics: KONGLOMERAT

19. Januar 2020

Am Freitag, 24.01., stellen Studierende der Studiengänge Zeitbasierte Medien und Kommunikationsdesign der Hochschule Mainz ihre Abschlussarbeiten für eine Woche bei uns auf dem Rodelberg aus.

Am 31.01. klingt die Ausstellung mit einer FINISSAGE dann mit einem Abschlusskonzert aus und wird mit anschließendem DJ-Programm auf 3 Floors gekrönt.

Die Vorbereitungen sind schon im vollen Gang. Wir freuen uns drauf!

Öffnungszeiten
Sa und So (25./26.01.): 16-20 Uhr
Fr (31.01.) ab 20 Uhr
.
.
An alle, die Bilder von der schönen Eröffnung der BA-Ausstellung KONGLOMERAT gemacht haben oder noch machen werden:
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr sie mit uns teilt. Via E-Mail an archiv@pengland.de könnt ihr diese an uns schicken. Vielen lieben Dank im Voraus!

OPEN CALL: HYBRIS

18. Januar 2020

Das Kunstprojekt HYBRIS sucht Mitstreiter*innen:


PHILANTROPIA

15. Januar 2020

Am 15.01. bei uns im Peng: PHILANTROPIA!
Die Macher von Philantropia laden ein:

“Die Kunstszene in Mainz leidet. Heraus aus der klaffenden Lücke haben wir uns formiert; Philantropia. Wir möchten eine Plattform für jede Form des Ausdrucks schaffen und Euch gerne dabei haben. Heute werden wir uns im Pengland vorstellen und unser erstes Zusammentreffen künstlerisch untermalt feiern.
Hast Du Lust was vorzutragen, vorzuspielen oder Sonstiges? Melde Dich einfach bei uns! Bring Deine Freunde mit und leite diese Informationen gerne weiter. Wir freuen uns auf Euch!”

Datum: Mittwoch, 15.01.2020

Uhrzeit: 20 Uhr

Ort: Am Rodelberg 21, 55131 Mainz


Neujahrsgruß 2019

26. Dezember 2019

PENG wünscht euch wundertolle restliche Weihnachtsfeiertage im Kreise lieber Menschen & einen entspannten Ausklang diesen Jahres!
Wir blicken zurück auf Monate organisatorischer Herausforderungen, aber auch auf zwei grandiose Eröffnungsfeiern, zahlreiche Theaterabende von dem bei uns ansässigen Spätkauf-Theater, die interdisziplinäre Ausstellung ABRISS mit famosen Rahmenprogramm, den 10. Designachtsmarkt – made by Peng und vieles mehr…!

Habt ein fetziges Silvester! Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit vielen Veranstaltungen & Projekten mit euch.


Designachtsmarkt #10

10. Dezember 2019

Der Designachtsmarkt hat am 07. Dezember sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert & wieder viele Lächeln auf Gesichter gezaubert. Als Rahmenprogramm gab es ein KinderKreativAngebot mit Ton & eine Lesung.
Wir bedanken uns beim Peng für das Dach über dem Kopf und dass wir viele Kostbarkeiten kreativen & handwerklichen Ursprungs in seinen Räumlichkeiten präsentieren durften.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die mit ihren Ständen den Markt bunt gemacht haben und bei den Besuchern, die wieder zahlreich erschienen sind. Ein ♡-liches Danke geht auch raus an alle Helfer & Helferinnen, die an der Bar & an der Kaffee-/Kuchentheke ausgeholfen und an Alle, die bei der Organisation des Designachtsmarktes geholfen haben!

Wir hoffen, euch hat es gefallen und ihr habt das ein oder andere selbstgemachte Unikat ergattert und Glühwein & Kuchen geschmaust. Habt einen wohligen Dezember, distanziert euch vom Vorweihnachtsstress, so gut ihr könnt, und kommt gut ins neue Jahr!

Bild könnte enthalten: Text

Matthias Wilm hat wie letztes Jahr ein schönes Video gemacht, mit dem man den vergangenen
Designachtsmarkt Revue passieren lassen kann.


Fotos: ABRISS | Kunstausstellung

6. Dezember 2019

Fotos: Jonas Otte, Matthias Wilm, Ulrike Melsbach


Designachtsmarkt: Weitere Aussteller gesucht

27. November 2019

Wir können die frohe Kunde verbreiten, dass wir wieder Teilnehmer aufnehmen können!
Wenn ihr also eure selbstgemachten Kostbarkeiten beim Designachtsmarkt Nr. 10 am Samstag, 07.12., unter die Leute bringen wollt, freuen wir uns sehr über eure Anmeldung!

Meldet euch bei Interesse einfach unter designachtsmarkt@pengland.de.


Helfer bei Designachtsmarkt gesucht

11. November 2019

Wir suchen… freiwillige Helfer*nnen,  die uns dieses Jahr beim Designachtsmarkt Nr. 10 unterstützen!

Ihr könnt am 07. Dezember eine Schicht an der Bar oder am Kuchenstand übernehmen und Glühwein, Getränke, Kaffee oder Kuchen gegen Spende rausgeben oder uns bei anderen Aufgaben unter die Arme greifen. Deko ist auch immer gewünscht!
Ganz nach dem Motto: “Wir alle sind Peng. Wir alle machen Peng.” können wir gemeinsam den diesjährigen Designachtsmarkt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Meldet euch bei Interesse unter designachtsmarkt@pengland.de oder schreibt uns eine Nachricht auf Facebook.

Wir freuen uns auf euch!


Abriss | Kunstausstellung

10. November 2019

Abriss.

Das kann Zerstörung oder Entwurf sein. Abreißen hat mit Verschwinden und mit Entstehen zu tun.

Das PENG – Gesellschaft zur Förderung von Design, Kunst und Kommunikation e.V. lädt dazu ein, dieses thematische Spannungsfeld auf 2 Etagen künstlerisch zu erkunden (Am Rodelberg 21, 55131 Mainz). Vom 08.-10. November 2019 werden die Räume für bildende und darstellende Kunst in allen Formen zur Verfügung gestellt.

TEILNEHMENDE KÜNSTLER

Verdiana Albano
Isabel Antonio
Otto Boller
Marie-Sofie Braune
Cathrin Duthel
Christian Holl & Lea Schürmann
Silvia Kiefer
D. J.
Jutta Mertens
Margaryta Miskevych
Andreas Felix Tritsch
Alicia Schmitz
Vito Eric Schöneberger
Gabriele Schuller
SNYDER
Oliver Sport
Isabell Ding
Sara Voss
Christoph Weis
Maja Wojciechowski
x Schritte (Davida Brown/ Michelle Koprow/ Laura-Marie Preßmar)

PENG wurde 2006 gegründet und bietet der Kulturszene in Mainz einen kreativen Freiraum. Ganz nach dem Motto “PENG ist, was du draus machst!”. Bereits 2013 ermöglichte PENG die Kunstschau PART mit 90 eingeladenen Ausstellenden in einem ehemaligen Autohaus. 6 Jahre später soll das mittlerweile zehnte Quartier gefeiert werden.

RAHMENPROGRAMM

Freitag, 08.11. (Vernissage)
18 Uhr | Begrüßung & Eröffnung (Wohnzimmer)
19 Uhr | Premiere des Kurzfilms „X-Schritte“ (Wohnzimmer)
21:30 Uhr | Album-Release-Konzert der Band „Menschenhund“ (Anbau)
22 Uhr | DJ Pompe (Wohnzimmer)

Samstag, 09.11.
14-20 Uhr (zwischendurch) | Max Rohland: Fragmentierte Zerstörungs- und Schöpfungsmythen, Kurz-Lesung (Wohnzimmer)
Jeweils für 2 Minuten zu folgenden Zeiten:
14:00 + 14:45 + 15:30 + 16:15 + 17:00 + 17:45 + 18:30 + 19:15 + 20:00 + 20:45 Uhr
17-20 Uhr | Patrick Tartaglini [schickmalzwo] (Wohnzimmer)

Sonntag, 10.11.
14:30 Uhr | Diffarent MC, Utopischer Roman + HipHop, Lesung und Konzert (Wohnzimmer)

Blicke hinter die Kulissen der kommenden Abriss | Kunstausstellung:


QR Code Business Card