Peng

Tag: Ausstellung

Wasser fuer Alle!?

11. Januar 2010

Themetage-im-Peng-1

Thementage im PENG!

[16.- 23. Januar 2010] – Öffnungszeiten 18h-21h

(SA // 16.01.10// 20h)
Eröffnung der Fotoausstellung//Musik von Ari und The Rattlesnake Orchestra

(MO // 18.01.10// 20h)
Filmabend “Wasser ist Leben”

(MI // 20.01.10// 19h)
Prof. Dr. Wilken “Virtuelles Wasser – Reale Probleme – Praktische Lösungen”//Im Anschluss Musik von Afasiko-Z & Soundscape

(DO // 21.01.10)
Workshop “Go Green”

(Fr // 22.01.10)
Workshop fuer Schueler, Nachhaltige Entwicklungzusammenarbeit
(ab 21h)
Abschlussparty im Lomo mit King Boss Cheffsen Dj Team

wasser ist leben!

“Wasser fuer Alle!?”-Die Fotoausstellung ermöglicht eine neue Sicht auf den Baustoff des Lebens. Der Besucher taucht ein in eine Welt voller schöner Gemeinsamkeiten, aber auch der Unterschiede. Dezent, aber doch gegenwärtig stellt die Ausstellung dar, dass Wasser nicht ueberall reichlich sprudelt…

Viva con Agua hat ein Ziel: Wasser fuer alle

In Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe wurden bereits zwölf Trinkwasserprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika realisiert. 50 000 Menschen haben dadurch nun Zugang zu sauberem Trinkwasser. Wir verstehen uns als offenes Netzwerk: Viva con Agua ist eine Plattform fuer soziales Engagement, die Alle motivieren soll, aktiv zu werden und positiv zu wirken. Wenn du hier in Mainz etwas bewegen möchtest, dann melde dich bei uns!

[mainz@vivaconagua.org]
[www.vivaconagua.org]


Best of the Internet

18. September 2009

boi_fly_2ill_quad2

Spontanausstellung: Best of the Internet

02.-04. Oktober im Pengland

Freitag 02.10.

ab 19 Uhr Ausstellung

21 Uhr Powerpoint Karaoke

Samstag 03.10.

ab 15 Uhr Ausstellung

21 Uhr Youtube Abend

Sonntag 04.10.

15-18 Uhr Ausstellung

Es beginnt mit einem leeren Raum, einem Drucker, einigen Rechnern und Beamern.

Die Besucher werden zum Aussteller indem sie ihr persönliches “Best of the Internet” als Projektion oder Ausdruck an die Wand bringen. Egal ob Kitty Content oder MIT-Vorlesungen.

Bei dem Event geht es vorallem um den Austausch und die gegenseitige Inspiration. Ziel ist es für drei Tage das Pengland in eine lebendige Linksammlung zu verwandeln.

mehr Infos folgen, weitere Ideen bitte als Kommentar posten


Wiesbadener Fototage

10. September 2009

News_fototage

http://www.wiesbadener-fototage.de/

Die Wiesbadener Fototage finden alle zwei Jahre – im Rhythmus der ungeraden Jahre statt.

Die Ausstellungsorte sind mittlerweile über die ganze Stadt verteilt; damit können wichtige Galerien, Kunst- und Kulturinitiativen optimal einbezogen werden. Beteiligt sind 17 Galerien/Ausstellungsorte mit insgesamt 61 Fotografen.

Ausstellungsschwerpunkte 2009 sind das Wiesbadener Rathaus, Ministerium für Wissenschaft und Kunst und das Kunsthaus Wiesbaden.

Mit der italienischen Fotokunst setzen die Fototage für 2009 wieder einen Länderschwerpunkt.
Die Weiterentwicklung der Fototage wird vom Kulturamt als wichtigstem Partner positiv begleitet und finanziell gefördert.

Wir freuen uns wieder auf die Zusammenarbeit mit der Filmbühne Caligari, in dem wir unsere
Reihe “Fotografie im Film” als erfolgreiche Rahmenprogrammserie der Fototage fortsetzen können.

Ein Förderpreis, gestiftet von der Wiesbadener Volksbank, wird als Publikumspreis ausgeschrieben und bezieht die Besucherinnen und Besucher in die Bewertung der besten fotografischen Serie aktiv am Diskurs zwischen
Fotografien, Fotografen und Veranstalter ein.

Wiesbadener Fototage vom 12.9 bis 27.9.2009
Öffnungszeiten jeweils am Wochende: Fr. von 14 bis 19 Uhr
Sa. und So.13 bis 18 Uhr


Neu: Eintritt frei


invisible kid

28. August 2009

invisible_kid

Malerei / Zeichnung von Tine Günther & Martin Feistauer

5. bis 19. September

Eröffnung: 5. September um 19 Uhr

täglich ab 15 Uhr geöffnet

Ihre Bilder sind ein Anschlag auf den Kunstverstand derer, die von Realität nicht
genug kriegen können, am liebsten auch noch auf der Leinwand. Und ein Segen für
Jeden, der sonst noch was von Kunst versteht. Tine Günther und Martin Feistauer
haben wiederholt den Titel “couple of the year” abgeräumt. Weil niemand sonst mit
so gleichbleibend guter Laune so viele macht- und kraftvolle Bilder hervorbringt. Und
dazu noch eine Tochter, jetzt mal ganz real, die inzwischen kräftig mitmischt.


QUALITY LOVERS.com

25. Juni 2009

QUALITY LOVERS.COM
Graphicti Austellung

13. bis 26 Juni 2009 im Pengland

VERNISSAGE: Samstag 13. Juni, ab 18 Uhr – open end
Live Musik: MB + D-LAZ (TripHop/Chillout/Drum’n Bass) + Jamsession

FINISSAGE: Freitag 26. Juni, ab 19 Uhr – open end

Quality Lovers ist ein Kollektiv aus 12 jungen Menschen, die grafisch individuell und eigen arbeiten und leben. Sie alle kommen aus Frankfurt, arbeiten jedoch seit mehr als 3 Jahren größtenteils in Berlin. Dort haben sie ein eigenes Atelier/Bar, in dem Siebdruckarbeiten, Leinwände und andere Utensilien ausgestellt werden. Hier finden sich individuell bedruckte Stücke neben urbaner Rohkultur. In der Galerie/Lounge/Bar kann man zu traditioneller vietnamesischer Küche entartete Kunst genießen und so zusammen einen kulinarischen Kunstgenuss erleben. Die gesamte Einrichtung entstand in Handarbeit und wird den kommenden Events sicher standhalten: dem Kampf um die Erleuchtung mit Flipper-Einweihung sowie verschiedene Ausstellungen und DJ-Events.
Alle Künstler sind komplett verschieden – ihre Arbeiten ebenfalls. Unbekannte Labels wie das namensgebende Quality Lovers, What Ever, Signers und AntiTrendRegime statt Massenware lautet die Devise. Dahinter steckt aber kein Konzept, sondern gewachsenes Prinzip. Quality Lovers nennen ihren Stil Graphicti, eine Symbiose aus Grafik und Grafitti.

QL CREW aka:
PORNO/ENORM/COLOR/FAKE
JJOE/ERROR 76/KIRE/REMIKS/HURD
AIRLOCK/MEXIKO/JA BITTE/PIST

Alle Mitglieder sind zur Vernissage vor Ort vertreten!

www.qualitylovers.com


ALL EYES ON YOU!

1. Juni 2009

ALL EYES ON YOU!
Eine multimediale Ausstellung zur alltäglichen Überwachung.

Im Supermarkt, auf dem Bahnhof, in der Bank, in Bussen, an der Tankstelle, auf öffentlichen Plätzen – fast überall beobachten Überwachungskameras uns und unser Handeln, Tendenz steigend.
Die Ausstellung wirft einen künstlerisch-kritischen Blick auf Video-Überwachung und hinterfragt dabei auch das scheinbar Nebensächliche: Wer sitzt auf der anderen Seite der Kameras? Wie funktioniert Gesichtserkennung? Machen mich Überwachungskameras zum Schauspieler?

5. bis 20. Juni 2009
Altes Weinlager im Zollhafen Mainz

AUSSTELLUNG

Dienstag bis Donnerstag 15.00 – 20.00 Uhr
Freitag 15.00 – 22.00 Uhr
Samstag 12.00 – 20.00 Uhr
Sonn- & Feiertag 12.00 – 18.00 Uhr

VERNISSAGE – Do 4. Juni, 19.00 Uhr
FILMABEND – Mi, 10. Juni, 20.00 Uhr
POETRYSLAM – Sa, 13. Juni, 20.00 Uhr

www.ALL-EYES-ON-YOU.de


Museumsnacht

25. Mai 2009

museumsnacht_flyer01_internet.jpg

Peng macht Peng
am 06.06.2009
ab 18 Uhr im Pengland

für die Ohren
Ape Dos Mil
Fuzzel & Franco
The Blavatsky channels

für die Augen
verschied. Ausstellungen
Film Mob


U ll c IC

22. April 2009

events_ucic.jpg

“U ll c IC” Graffiti & StreetArt Ausstellung
25. April — 9. Mai
Vernissage am 25. April um 19 Uhr, sonst ab 17 Uhr geöffnet

IC steht für ill colors oder invisible contact. Die Aussteller sind sechs individuelle Persönlichkeiten, deren Wege sich 2000 das erste Mal am damals noch legendären Schlachthof in Wiesbaden kreuzten. Ihre ausgeprägte Leidenschaft für Graffiti lies schnell klar werden, dass eine Zusammenarbeit interessante Ergebnisse zur Folge haben könnte. Gemeinsame Ausstellungen in Frankfurt und Mainz, sowie viele schöne Stunden — die so manches Stadtbild in Deutschland schmücken — waren das Ergebnis. Mit der Zeit haben sich die Künstler, als auch ihre Bilder weiterentwickelt. So sind nun neben Graffiti auch andere Einflüssen zu erkennen: Streetart, Lowbrow-Art, Dadaismus, Surrealismus oder gar Popart. Ebenfalls in der Ausstellung gezeigt werden Malerei, Skulpturen und Installationen — verbunden mit Elementen von Graffiti. Nach langer Zeit wird nun also endlich wieder eine Schau der Gruppe IC.

1. Mai um 20 Uhr: Krawehl! (Lesebühne aus Münster)
Junge Münsteraner Autoren suchen nach dem Konzept hinter dem Konzeptlosen
Mehr Infos unter www.krawehl.net


“… Ich habe meine Gründe…”

14. März 2009

VERLÄNGERT WEGEN GROßER NACHFRAGE BIS 27.03.2009

Ausstellung von
Apunkt Apeiron, Wayne Mazarine, August Priebe & Rodney Swanstrøm

14. bis 22. März
unter der Woche ab 16 Uhr, Fr / Sa ab 19 Uhr

Vier Lebensläufe, vier Freunde. Sieben Kontinente. Verbunden durch eine Liebe… die Liebe, die Welt auf ihre eigene Art zu erklären: durch Kunst. Vier Künstler, die verschiedener nicht sein können. Doch in dieser Ausstellung gehen sie eine Symbiose ein, welche die Grenzen des Bewusstseins des Betrachters verschieben und auf eine Probe stellen werden. Keine Kunst für jeden Tag, doch Kunst für jedes Leben.

Rahmen Programm:

Sa, 14. März: Vernissage ab 20 Uhr

Fr, 20. März:
ab 19 Uhr: Präsentation des gONZo Magazins “Taschentiger”
ab 20 Uhr: Kabarett “Früher war alles besser” von Karsten Mekelburg
und Duo ÖM: Heiter frivoler Liederabend “Liebe, Sex und andere Sauereien”


Kinderbuchmesse in Bolonga

2. März 2009

news_bolognaposter.jpg

Die Fachhochschule Mainz wird in diesem Jahr mit einem Messestand bei der Kinderbuchmesse in Bologna vertreten sein. Präsentiert wird eine Auswahl von 16 qualitativ hochwertigen Büchern, die in den letzten fünf Jahren an der Hochschule entstanden sind. Eine Jury um Prof. Sylvie Pagé hat die bemerkenwertesten und kreativsten Bücher — mit Blick auf ihre Geschichte und Illustration/ Gestaltung — ausgewählt, um sie in Bologna einem internationalen Publikum vorzustellen. Die Auswahl reicht von experimentellen Kurzgeschichten bis zu veröffentlichten und prämierten Büchern und verschafft einen guten Überblick über das große Potential der Lehreinheit Kommunikationsdesign an der FH Mainz.
Die Bologna Children’s Book Fair findet vom 23. bis 26. März 2009 statt und ist mit 4.700 Fachbesuchern und 1300 Austellern aus 66 Ländern die weltweit größte Messe für Kinder- und Jugendbücher.
Fachhochschule Mainz


QR Code Business Card