Jetzt im Peng
Plakat
Blauer Himmel über Peking
chin. Tuschemalerei & Fotografie
 
 
Jetzt im Peng

Fotos der Vernissage: Blauer Himmel über Peking

19. Oktober 2014

Ein paar Impressionen von der Vernissage am Freitag:


“Mehr als eine Selbsthilfewerkstatt”

18. Oktober 2014

Das Fernseh-Team vom SWR drehte am Donnerstag, den 16. Oktober 2014 im BIKEKITCHEN MAINZ den Beitrag, “Mehr als eine Selbsthilfewerkstatt”, für die “Landesschau Rheinland-Pfalz aktuell” – gesendet wurde es am Freitag, den 17. Oktober 2014 um 18:45 Uhr.

HIER: SWR Mediathek oder HIER: ARD Mediathek zu sehen!


Ausstellung: Blauer Himmel über Peking

4. Oktober 2014

“BLAUER HIMMEL ÜBER PEKING”  (17. – 31.10.2014)

Zeitgenössische chinesische Tuschemalerei und Fotografie
- Eine Ausstellung von Wang Muyuu (Peking) & Jonas Otte (Mainz)

WANG MUYUU
1975 in Shandong geboren, Mitglied des Forschungsinstituts für Moderne Chinesische Tuschmalerei, ist ein zeitgenössischer chinesischer Tuschemaler. 1992 wurde er Schüler von Yang Zijiang, dem bekannten Landschaftsmaler aus Shandong. 2006 erhielt er unter der Betreuung von Prof. Yue Haibo den Master-Titel von der Kunstakademie Shandong verliehen. 2010 wurde er Mitglied des Ateliers für Moderne Tuschemalerei unter der Leitung von Prof. Liu Jin’an an der Capital Normal University. Wang Muyuu lebt in Peking und in Jinan, der Provinzhauptstadt Shandongs.

* Xuanzhi, das Xuan Papier, im Deutschen auch als Reis- oder China-Papier bezeichnet, wird hauptsächlich für die chinesische Kalligraphie und Tuschemalerei verwendet. Das wichtigste
Rohmaterial für seine Herstellung ist die Rinde des Pteroceltis (Pteroceltis tatarinowii). Qualitativ hochwertiges Xuan Papier besteht zu 80 Prozent aus dieser Baumrinde.
** Es gibt bearbeitetes Xuan Papier (shu xuan, Bearbeitung mit Kaliumalaun) und unbearbeitetes Xuan Papier (sheng xuan). Unbearbeitetes Xuan Papier besitzt eine höhere Saugfähigkeit als bearbeitetes Xuan Papier.

Beschreibung der Wolken-Serie von Wang Muyuu:
„Das durch den Anblick der Wolken verursachte Nachdenken geht über Sprachen und Kulturen hinaus. Das Leben ist voll von Paradoxem. Alle Antworten aber können in der Natur gefunden werden. (…) Ich glaube, ich male nicht die Natur, sondern das menschliche Leben.“
(Wang Muyuu, Januar 2014)

& JONAS OTTE

DAS PROGRAMM:
Vernissage:  FR, 17.10.2014 /  19:30 – 22:00 Uhr
Öffnungszeiten der Ausstellungsräume: 18:00 – 24:00 Uhr

Nachmittagstee: SA, 18.10.2014 / 15:00 – 17:00 Uhr
Tee und Gebäck aus dem Reich der Mitte
Öffnungszeiten der Ausstellungsräume: 09:30 – 20:00 Uhr Weiterlesen »


QR Code Business Card