Jetzt im Peng
 
gg
Bike Kitchen Mainz
Jeden Donnerstag ab 17 Uhr
 
ersatz flyer designachtsmarkt
DESIGNACHTSMARKT #5
individuell & liebevoll gestaltet
Jetzt im Peng

Der allgäuer Kulturabend kann beginnen!

20. September 2014

image

Julia und alle anderen von Peng heißen euch herzlich willkommen zum Allgäuer Kulturabend.

image

Hier wird gekocht und es wird ein Fass aufgemacht werden mit original Allgäuer Bier aus einer ganz kleinen Brauereiner ganz kleinen Brauerei.

image

Anlässlich des Geburtstags von Jacob und Franzi (die beide heute Geburtstag haben) findet der Allgäuer Kultabend im Peng statt. Eine wunderschöne Geburtstagsparty auf echtem Rasen!

image

image

Ein Happening des Allgäuer Lebens im Sommer wie im Winter mit Livemusik Tanzmusik schönen Essen und viel Spaß!


DESIGNACHTSMARKT #5

13. September 2014

Schneller als man denkt steht Weihnachten wieder vor der Tür – wir laden am 06. Dezember 2014 recht herzlich zum Designachtsmarkt #5 ein.
Wie in den letzten 4 Jahren zeigen Jungdesigner, Künstler und Selbermacher aus Mainz und Umgebung ihre schönsten Stücke und laden zum Stöbern ein. Handgemacht und in kleiner Auflage produziert.

Eine fantastische Gelegenheit sich selbst oder andere mit individuellen und liebevoll gestalteten Sachen zu beglücken, besondere Weihnachtsgeschenke zu ergattern oder einfach schöne Sachen zu bestaunen.
Außerdem soll es wieder eine Lounge und eine Kaffee & Kuchen/Glühwein-Theke geben.
Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

DESIGNACHTSMARKT #5
SAMSTAG, 06.12.2014
11-18 Uhr im Pengland 7.0
Am Judensand 76, 55122 Mainz-Hartenberg
(da wo früher die ehemalige Peter Jordan Schule war)

Facebook-Veranstaltung

Mit vorfreudigen Grüßen,
PENG

Hallo liebe Interessierte am 5. Designachtsmarkt am 06.12. im Peng.  Bitte schreibt bezüglich einer erwünschten Teilnahme erstmal eine Mail an chartmann@pengland.de und wir gehen das an & schauen, was möglich ist.
Inhalt: wer ihr seid, eure Kontaktadresse, was ihr herstellt und verkaufen wollt (& Bilder), ob ihr euren eigenen Tisch mitbringt oder einen braucht & wie viel Platz ihr braucht
——————————————————————
Wir suchen noch nach Leuten, die uns bei der Orga desselben unterstützen. Es gibt genug zu tun ;- )
(Kuchen backen, Schichten am Kuchen- und Glühweinstand, Auf- und Abbau..)

BEI INTERESSE ZU HELFEN – Mail an: veranstaltungen@pengland.de


Fade into You – A Series of film Screening. Episode XXXI

10. September 2014

Kunsthalle Mainz

FADE INTO YOU-A Series of Film Screenings
Sabine Idstein präsentiert am Mittwoch, 17. September 2014 um 19 Uhr

Ulu Braun: Forst, 2013, 1-Kanal, HD; 10:45 Min.
Ulu Braun: Birds, 2014, 1-Kanal, HD, 16:9, Surround 5.1; 15:00 Min. Sound by Felix Andriessens; editing advisor, Daniela Kinateder; production assistance, NLB

Ulu Brauns (*1976) Videocollage „Forst“ wurde 2014 mit dem Art Prize Berlin ausgezeichnet. Charakteristisch für das Werk des Experimental- und Animationsfilmers und ist die Einbettung von kulturellen Ritualen in Naturlandschaft. Hier jedoch bildet das Personal unheimliche Staffagen in einer merkwürdigen Baumsiedlung. Symbolische Widersprüche, Brüche und übersteuerte Farbgebung signalisieren Obacht mit der orchestral untermalten harmonischen Stimmung. Mag man bei „Birds” zunächst Daphne du Mauriers gleichnamige Kurzgeschichte oder ihre Verfilmung durch Alfred Hitchcock denken, so präsentiert uns Braun statt den Menschen attackierende Täter, gefasste Opfer von beeindruckender Schönheit. Zwar schaut die Kamera auch den blutrünstigen Raubvögeln auf den Schnabel, doch im Ganzen präsentiert der Künstler eine erstaunlich bunte und vielseitige Welt aus heimischen und exotischen Schnabelträgern, deren Zauber mit der sie umgebenden degenerierten Natur, dem von Umweltverschmutzung gekennzeichneten Stadtraum kontrastiert. Bewundernswert erscheint hier die Fähigkeit der Anpassung an einen unwirtlichen Lebensraum.

Courtesy of the artist

Für die Weinspende danken wir der Gerda und Kuno Pieroth Stiftung aus Bingen am Rhein, die junge zeitgenössische Kunst mit dem Schwerpunkt Skulptur fördert und aktuell die Skulpturentriennale in Bingen am Rheinufer realisiert.

Diskussionsrunde nach dem Motto: VIEW, DRINK AND DISCUSS
Kostenbeitrag 3,- Euro. Wein und Eintritt in die Ausstellung inklusive.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Kunsthalle Mainz!

Vorschau
Fade into You XXXII: R.M. Naeem: Mutability, 2013, 3:33 Min / 6th May (Father’s Day), 2013, 7:49 Min. Präsentiert von Sabine Idstein am 8. Oktober 2014

Kunsthalle Mainz
Am Zollhafen 3-5
55118 Mainz
Tel. +49 (0)6131-12 69 -36 / Fax -37
mail@kunsthalle-mainz.de
www.kunsthalle-mainz.de

Bildnachweis:
Videostill aus Forst © VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Videostill aus Forst © VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Ulu Braun: Videostill aus der Videocollage Forst.


QR Code Business Card