Jetzt im Peng
 iCal Import

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN IM RHEIN-MAIN-GEBIET

Foto-Ausstellung „Mainz in neuem Licht“ ab 7. Februar

7. Februar 2020 – 7. März 2020

Die Foto-Ausstellung Mainz in neuem Licht zeigt 15 Bilder des Fotographen Carsten Costard. Die Motive stammen aus Mainz und zeigen bekannte Szenerien, aber auch verborgene Schönheiten unserer Stadt. Neu ist dabei die Art der Inszenierung.

Carsten Costard arbeitet seit 26 Jahren als selbständiger Industrie- und Architekturfotograf und seine Leidenschaft gilt dem Spiel mit Licht und Beleuchtung. Mit starken Akkublitzen und bis zu 8 Meter hohen Stativen verwandelt er die Stadt in ein Open Air Studio. So erstrahlen Mainzer Motive in neuem Licht. Die Ausstellung ist im Naturhistorischen Museum zu sehen.

Die Eröffnung der Ausstellung übernahmen Kulturdezernentin Marianne Grosse sowie Museumsdirektor Dr. Bernd Herkner am 07. Februar um 14 Uhr in Anwesenheit des Künstlers vor.

© Carsten Costard


Darmstädter Rock and Grunge Night

28. Februar 2020 21:00 – 29. Februar 2020 01:00

Vampyrette steht für Heavy Horror Rock mit Einflüssen aus Hard Rock und Metal. Die Band hat, ausgehend vom Bandnamen, ein Gesamtkonzept entwickelt, dass sich im Bühnenbild, im Look und den Bühnen-Outfits widerspiegelt.

Shocking Elfriede ist die einzige Grunge-Coverband im Rhein-Main-Gebiet. Die Darmstädter Band hat sich durch Auftritte mit Songs von Pearl Jam, Nirvana, Alice in Chains, Soundgarden, Audioslave oder den Foo Fighters bereits einen Namen gemacht.

Frank Wolfraum, ehemaliger Sänger und Frontmann der Frankfurter Bands „7 Wishes“ und “Steel Dawn”, lebt seit einigen Jahren südwestlich von Hamburg und arbeitet im eigenen Studio mit der Band “The BT Project”. Nach insgesamt sieben veröffentlichten Studioalben tritt Frank Wolfraum seit 2017 als Singer / Songwriter mit Akustikgitarre in Clubs rund um seine Wahlheimat auf. Dabei spielt er – neben eigenen Songs – zahlreiche Rock, Blues und Country Klassiker aus vergangenen Jahren.


QR Code Business Card