Blogarchiv

Fotoausstellung von Jonas Otte

22. März 2016

JONAS OTTE PHOTOGRAFPY

Zur Neueröffnung


Geschrieben von mwilm am 22. März 2016 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

Unterstützt Freifunk mit Eurem Voting (bis 8.1.2016) für Flüchtlingsprojekt

6. Januar 2016

Freifunk ist Partner von Peng und versorgt u.a. Flüchtlingsunterkünfte mit freiem Zugang zum Internet. Bitte unterstützt uns dabei, indem Ihr für das Freifunk-Projekt – gefördert durch die R+V Versicherung stimmt auf dieser Seite: https://zusammentun.de/projekt/56365929cac915ec4775feb7.

Für die Menschen ist es extrem wichtig, mit der Heimat Kontakt zu halten. Auch können sie über das Internet Online-Deutschkurse besuchen und Texte übersetzen. Freifunk ist die ideale Technik, um mit Menschen in der direkten Nachbarschaft sein Netz zu teilen und um größere Unterkünfte ans Netz zu bringen. Wir Freifunker versorgen viele Unterkünfte und wollen unser Engagement noch weiter intensivieren.


Geschrieben von mwilm am 6. Januar 2016 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

UMZUG: Do & Sa, Helfer werden!

4. November 2015


DONNERSTAG (5.NOV),
ab 17:30 (Team1: Am Judensand 76)
ab 18:30 (Team2: Weisenauerstr. 15)

Du hast ein Auto, VW-Bus, Sprinter, LKW oder ein Raumschiff oder eine Hand frei? Und Du hast Zeit und Lust Peng zu helfen? Dann komm einfach! Wir freuen uns über Deine Hilfe! Du hast noch Umzugskartons, Spanngurte etc? Brings einfach mit!

Keine Zeit am Donnerstag? Zweite Gelegenheit: SAMSTAG (7.NOV)
ab 12:30 (Team1: Am Judensand 76)
ab 13:30 (Team2: Weisenauerstr. 15)


Geschrieben von mwilm am 4. November 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

let’s dance!

24. Oktober 2015


Geschrieben von mwilm am 24. Oktober 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

23.Okt 20:00 Lichtkunstperformance

23. Oktober 2015


23.Okt. heute 20:00
BERLIN MEETS BROOKLYN IN MÜNCHEN UND MAINZ BRINGT FARBE INS SPIEL
Anlässlich der Ausstellung “Bunte Armee Franktion” wird Klaus Freese eine Lichtkunstperformance zeigen. Inspiriert durch die Klänge eines online übertragenen Life Konzert aus dem Einstein in München http://einstein-kultur.de/veranstaltung/?ee=1597.


Geschrieben von mwilm am 23. Oktober 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

Lesung Do 22.Okt. 20:30 Uhr

21. Oktober 2015

Lesung von Jimmy Matrix, Donnerstag, den 22. Oktober 2015
Jimmy Matrix liest eigene burlesque-kabarettistische Texte


Geschrieben von mwilm am 21. Oktober 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

Video: BAF-Vernissage vom Samstag (17.10.15)

19. Oktober 2015

und als nächstes:

WEITERES PROGRAMM:
_________________________________________
DONNERSTAG | LESUNG:
22.10. – 20.30 Uhr Lesung Jimmy Matrix
_________________________________________
FREITAG | LICHTSPIELEREIEN
23.10. – 19.00 Uhr Lichtspielereien mit Klaus Freese
_________________________________________
SAMSTAG | FINISSAGE
24.10. – 19.00 Uhr Finissage
_________________________________________
Samstag | 3 KONZERTE
24.10. – 22.00 Uhr Konzerte:

 

DOGMAN aus Mainz:
Die Bassdrum versetzt dir Magenhaken, der Bass haut nochmal zu, die Gitarre reisst Löcher in deine sechs Sinne und der Gesang begradigt deine Hirnwindungen. Rock’nRoll wie er sein soll – massiv, monströs, melodisch – gerade, krumm aber schief. Seit 1992 versetzen DOGMAN allen marketingstrategischen Trendkonzepten den verdienten Todesstoß. Es ist ein hartes Los, aber so sind sie – hart. Und los. (http://dogman.de/dogrock.html)

 

 

CELLAR aus Worms:
Cellar ist ein Quintett aus jungen Musikern aus Darmstadt, Lampertheim und Worms, das sich 2013 gegründet hat. Unsere Musik ist eine Fusion aus Alternative-Rock, Indie und Pop, gepaart mit Psychodelic-Rock, der leicht an den Sound von Bands wie Muse, Incubus, The Killers, Flaming Lips und den Foo Fighters erinnert. (https://www.facebook.com/cellar.official/app_204974879526524)

 

 

ANDROMEDANS:
Ghostly voices … cosmic chants … kamasutric incantations … the spectral mating dance of the galaxies is to be celebrated … welcome to far beyond space! Welcome to the hypersonic soundscapes of the Andromedans (http://www.andromedans.org, https://www.facebook.com/andromedans.org)


Geschrieben von mwilm am 19. Oktober 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

Letzte Ausstellung und Party vor dem Umzug!

13. Oktober 2015

Klaus Freese

Seit 2011 hat der 1960 geborene Wormser Klaus Freese, sein Leben völlig der Kunst verschrieben. Aus einer künstlerischen Familie kommend, setzt er nun all seine gelernten technischen und handwerklichen Fähigkeiten ein, um Neues zu schaffen.

Als Farbenmanipulateur beeinflusst er seine Gemälde so mit Licht, daß sie aus der Starre eines „normalen Bildes“ zum Leben erweckt werden. Mit dazu passender Livemusik konnte er es bereits bei vielen Lichtkunstperformances, meist im Rahmen seiner Ausstellungen, in Worms, München, Heidelberg, mit seinen großformatigen Werken zeigen. Aber sogar im eigenen Wohnzimmer ist es bei vielen seiner Bilder möglich, mit nur geringem technischen Aufwand, diesen meditativen Effekt zu erreichen. Noch wichtiger ist es ihm, daß seine Bilder auch bei normalem Tageslicht wirken, dabei sind sie auch entstanden.

Starke Farbkontraste und oft wilde Strukturen schaffen einen „progressiven Expressionismus“, wie er ihn selber nennt. Die Titel der Bilder sind oft mehrdeutig, auch um zu erlauben, daß der Betrachter offen bleibt.Obwohl viele meiner Bilder sehr abstrakt und ohne festes Motiv sind, erkenne ich in diesen Bildern sehr genaue Aussagen. Diese Aussagen gelten aber nur für mich als Maler und Betrachter. Alle meine Bilder haben einen Titel, der nur andeuten soll, um was es bei mir ging. Viel mehr möchte ich dazu oft auch gar nicht sagen. Andere Betrachter dürfen und sollen sogar etwas ganz anderes darin sehen. Wenn sie darin ein kleines Stück ihres Unterbewusstseins erkennen,tu ich das Richtige.“ Klaus Freese www.klausfreese.de

Patrick Gil Dickescheid

Den 1970 in Mainz geborenen Künstler Patrick Gil Dickescheid führten die bisherigen Lebensstationen durch das Rheinmaingebiet, die Schweiz, Kalifornien und später Gau Bischofsheim. Seit 2002 lebt er wieder in Mainz. Er beschäftigt sich seit 1996 mit Schwarzlichtkunst.

Seine Bilder sind bei Tageslicht bunt und lebendig. Im Detail finden sich immer wieder neue Formen und Tiefen, die den Blick in das farbliche Geschehen hineinziehen und die Aufmerksamkeit durch verschiedene Ebenen führen. Eine völlig andere Wirkung erzielen die Bilder bei Schwarzlicht. Dem Betrachter eröffnen sich leuchtende, berauschende und teils schrille Welten. Die Atmosphäre im Raum wird augenblicklich surreal, die Sinne werden angeregt.

Weiterlesen »


Geschrieben von mwilm am 13. Oktober 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Kommentar verfassen

PENG AUSZUGSPARTY: Samstag, 10. Oktober

9. Oktober 2015


Ganz spontan müssen wir die Räumlichkeiten der alten Peter Jordan-Schule verlassen. Das wollen wir nicht ohne eine gebührende Abschlussfete stehen lassen. Deshalb brutal spontan SAMSTAG (ja wirklich Heute!) den 10.10. (also ernsthaft) eine fette AUSZUGSPARTY bei uns! Für Bier und Tanz ist gesorgt.

Fehlt nur noch ihr!
Facebook Event: http://www.facebook.com/events/1623042517959708/


Geschrieben von mwilm am 9. Oktober 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Ein Kommentar

Nur noch 3 x zu sehen!

20. September 2015

Sa 19, Mi 23, Fr 25 & Sa 26. Sep 2015 (19-21h),

Tipp: eine gute Gelegenheit ist Freitag, der 25. Sep. (gleich da bleiben, denn danach ist das Tonzimmer)
Am Samstag, den 26. Sep. ist die letzte Gelegenheit (Finissage).


Geschrieben von mwilm am 20. September 2015 in der Kategorie Blog

Kommentare: Ein Kommentar

QR Code Business Card