Peng

Tag: Installation

Peng Podcast: Nacht der Museen

6. Juni 2010

Impressionen der Veranstaltung im Pengland zur langen Nacht der Museen.

Mehr Infos zu den Ausstellern und Musiker unter pengland.de/museumsnacht-im-peng/

Icons by picol.org

Podcast über itunes abonieren

Bored on Your Backside by Trifonic is licensed under a Noncommercial Sampling Plus.


MUSEUMSNACHT 2010

2. März 2010

Am 29.05.2010 findet in Mainz die diesjährige Museumsnacht statt. Peng ist auf jeden Fall wieder dabei. Am kommenden Samstag treffen wir uns bezüglich der Planung der Nacht um 18 Uhr im Pengland.

Wer Lust hat was zu starten, auszustellen oder zu helfen ist hiermit eingeladen vorbei zukommen und sich einzubringen. Gerne auch Ideen mitbringen und so.


Zwischendurch Projektionsspäße

18. September 2009

The next Pengland Bar from Alex Boerger on Vimeo.

Erdkugel im Pengland – Mapping Test from Alex Boerger on Vimeo.


Museumsnacht

25. Mai 2009

museumsnacht_flyer01_internet.jpg

Peng macht Peng
am 06.06.2009
ab 18 Uhr im Pengland

für die Ohren
Ape Dos Mil
Fuzzel & Franco
The Blavatsky channels

für die Augen
verschied. Ausstellungen
Film Mob


budjem

18. Februar 2009

events_budjem.jpg

“budjem”
Ausstellung von Etienne Steffen und i chi ignetas
21. Februar — 7. März

Durch Tradition, Spiritualität, Religion, Moderne — Reizüberflutung des Urbanen, Abriss-Strukturen auf den Wänden des bildgewaltig, lauten Bangkoks hin zum Stilleben Pakses im Südlichen Laos, den Mekong entlang. Mit dem Augenmerk auf die Affinität von Gegensätzen und ihrer Fusion im asiatischen Raum. Der näheren Betrachtung des ‘Liefestyle’- und ‘Neo’-kulturellen Phänomen Siams, wo sich alles immer wandeln nie ändernd ‘same same..’ ist, ‘…but different’. Digi-loge Bild-Abriss Dokumentation einer Asien Reise zwischen Backpackertum und Feldforschung. Auf visuellen Medien: Print, Dé-(Ré-)Collage, Tusche, Photo. Begleitet von Klängen, sufischem Flötenspiel und Vibrationen der Hang, anderen Gästen und Performances.

Rahmen-Programm:

2.3. Chi-Gung Session
(Contact-Ball Juggling) 17.30 – 19.00 Uhr
Meditation: 21.30 – 22.30 Uhr
Ausstellung ab 19 Uhr

4.3. The Art of Fusion Workshop (19.30 – 21.30 Uhr)
Hang-Drum,Tabla, div. Klangkörper-Session
eine Capoeira Gruppe bringt Instrumente mit (Berimbao, etc.)
Ausstellung ab 19 Uhr

6.3. Word-Alert (Spoken-Word-Poetry), 20.00 Uhr
www.myspace.com/wordalert

7.3. Fini-sage 19.30 Uhr
Live-Konzert: Rafael Sotomayor – Vibrations of the Hang - The Art of Fusion
www.myspace.com/rafaelsotomayor
www.theartoffusion.com
Medley-Session mit Capoira / Angola Performance
dazu: Live Dé-collage


„Sabine, das geht gar nicht.“

24. Januar 2009

events_sabine2.jpg

Ausstellung von Anna-Lena Gremme und Carola Ali Ousallah
4. – 8. + 11. Februar
Vernissage am Mittwoch, 4. Februar um 19 Uhr
Sonst geöffnet am 5. bis 8. Februar (10-22 Uhr) und am 11. Februar (17-19 Uhr)

Videoinstallationen und bildhauerische Arbeiten im Pengland:
Anna-Lena Gremme und Carola Ali Oussalah sind Studenten der Akademie für bildende Künste in Mainz.


Mit Schmackes!- Bilder der Vernissage

9. Dezember 2008

[mygal=essentialfilmsociety]


The Mumpitz

4. Dezember 2008

THE MUMPITZ

  • freie Arbeiten
  • Die Vernissage + Party ist am 6. Dezember ab 18.00 Uhr.
  • Für Musik sorgt an dem Abend Ramon Haindl (GOSH!, West of Eden, Silbergold).
  • Die Austellung bis 12. Dezember täglich von 17.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.

“THE MUMPITZ”, erschaffen von jungen Designstudenten der FH-Mainz,ist eine Austellung deren Inhalt aus freien Arbeiten besteht. Der Begriff “Mumpitz” versteht sich hierbei als Synonym für Spaß an einer Sache und das auf verschiedenste Art und Weise. Genau darum geht es nämlich…Die Arbeiten von insgesamt acht Künstlern unter einem Dach zu vereinen und dabei das scheinbar nicht vereinbare zusammen zu bringen, wobei sich ein interessantes Gesamtbild ergibt. Gezeigt werden Arbeiten auf traditionellen Medien wie der Leinwand, aber auch Illustration, Siebdruck, Installationen und Objekte im Raum werden vertreten sein.


Ankommen

7. September 2008

Eine Ausstellung von
Maren Risch*1976

Maren Risch erzählt mit ihren Fotoserien, Filmen und Installationen über persönliche Szenarien der Ankunft, die sich zeitlich, räumlich, inhaltlich oder geistig differenzieren. ANKOMMEN beinhaltet Neuanfänge, die kaum gelebt schon wieder veraltet, den nächsten und den nächsten Schritt einleiten und folgend als noch neuer Moment den “Alltag” einfangen.

13.9 – 26.9. 2008
Donnerstags bis Sonntags von 18 – 20 Uhr geöffnet
jeden Donnerstag ab 19 Uhr
Dynamisches Ankunfts Yoga mit Vasudeva

Vernissage
Sa 13.9. 19 Uhr
Einklang mit Tanzmusik von Monsineur H.
ab 20 Uhr Lesung der Mainzer Autorengruppe

Finnisage
Sa 27.9. 19 Uhr
Ausklang mit Sekt oder Selters
ab 20 Uhr Lesung der Mainzer Autorengruppe


Exercise Everything

15. August 2008

Exercise Everything
Interactive Media Installation

von A. Boerger und F.Kuster

ComputerArt trifft Raum & Architektur

16.8.2008 Vernissage

Für die Augen
Arbeiten die im Peng mit Computer und Projektor entstanden sind.
Video

Für die Ohren:
Jaques Boubou und Panele (Elektronik)
The Rattle Snake Orchestra (Gypsie Musik)
Gosh

vom 17.-22.August Spielwiese (Öffnungszeiten)
Beamer werden für eigene Arbeiten zu Verfügung gestellt
eingeladen ist jeder der einen Computer besitzt und frei
experiementieren will

23.8.2008 Finissage
Alle Arbeiten der vergangen Woche

Mehr Infos: exerciseeverything.de

PENGLAND | Reichklarastraße 2-4 | 55116 | Mainz


QR Code Business Card